Bus Außengelände FFG Hamburg

Datenschutzerklärung der FFG

Informationen zum Datenschutz

Die FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unseren Internetseiten. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle Informationen zum Datenschutz geben. Durch die strikte Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Richtlinien stellen wir sicher, dass Ihre Daten optimal gegen Missbrauch geschützt sind.

Personenbezogene Daten erheben und speichern wir nur dann, wenn sie wirklich notwendig sind. Alle persönlichen Daten werden unter Einhaltung der geltenden Rechtsnormen gespeichert und verwendet. Dafür garantieren wir bei den FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH.

Einen Überblick über die Verantwortlichkeiten nach § 4e BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) geben wir Ihnen in unserem unten aufgeführten öffentlichen Verfahrensverzeichnis. Diese Angaben muss jedes Unternehmen publizieren, das personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet. Es dient dem Schutz des Verbrauchers in dem es Unternehmen dazu verpflichtet, nicht nur Datenschutzgesetze einzuhalten, sondern die getroffenen Maßnahmen zum Datenschutz auch für jeden Interessierten offen zu legen.

Bei weiteren Fragen zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie uns gerne jederzeit befragen. Der Datenschutzbeauftragte der HOCHBAHN, Herr Ingomar Spieß, wird Ihnen alle Fragen rund um den Datenschutz bei den FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH beantworten.

Kontakt:
Datenschutzbeauftragter Hamburger Hochbahn AG
Ingomar Spieß
Steinstraße 20
20095 Hamburg

E-Mail: Ingo.Spiess@Hochbahn.de
Telefon: 040 / 32 88 23 16

Einsatz von etracker zur Webanalyse

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft hier widersprochen werden.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

  1. Name der verantwortlichen Stelle:
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH
  2. Geschäftsleitung:
    Dipl.-Wirt.-Ing. Olaf Lilla
  3. Anschrift:
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH
    Lademannbogen 138
    D-22339 Hamburg

    Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung (dezentral, technische Realisierung):
    HanseCom GmbH, Weidestraße 120b, 22083 Hamburg
  4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:
    Gegenstand des Unternehmens sind die Entwicklung, Herstellung, Instandsetzung und Wartung von Fahrzeugen, Fahrtreppen, Aufzügen, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen und Dienstleistungsautomaten sowie Tätigkeiten im Bereich der Informatik, der Bauschlosserei, des Maschinen- und Metallbaus, Elektro-, Lackier- und Beschriftungsarbeiten, ferner alle diesen Zwecken dienenden Tätigkeiten und alle damit zusammenhängenden Geschäfte.
    Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.
  5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
    a) Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten, sofern diese zur Erfüllung der unter vorstehender Ziffer 4 genannten Zwecke erforderlich sind.
    b) BewerberInnendaten: Namen, Adressangaben, Telefonnummern, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Bewerbungsunterlagen
  6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
    Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen der FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH zur Erfüllung der unter o. g. Ziffer 4 genannten Zwecke.
  7. Regelfristen für die Löschung der Daten:
    Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter o. g. Ziffer 4 genannten Zwecke wegfallen.
  8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:
    Eine Datenübermittlung an Drittstaaten ist nicht vorgesehen.

FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH
Der Datenschutzbeauftragte